Erklärung des Hafner Typnummernsystems

Kapitel 6- Erklärung des Hafner Typnummernsystems


Zusammenfassung der vorherigen Kapitel

 

In den vorherigen Kapiteln wurden die wichtigsten Merkmale von pneumatischen Steuerventilen beschrieben. Die wichtigsten Punkte haben wir nochmals für Sie zusammengefasst:


Gruppierung der Steuerventile nach folgenden Kriterien  (Kapitel 3):

  • Aufbau
    (Kolbenschieberventil, Sitzventil)
  • Betätigung und Steuerung
    (mechanisch- oder handbetätigte Ventile, bzw. pneumatisch - oder elektrisch betätigte Ventile)
  • Schaltstellungen
    (monostabil, bistabil, drei- oder mehr Wege)
  • Grundstellungen
    (2/2- und 3/2-Wegeventile: in Grundstellung geöffnet oder geschlossen, 5/3-Wegeventil: Mittelstellung geschlossen, entlüftet oder belüftet)
  • Anschlüsse / Anzahl Schaltstellungen
    (2/2-Wege, 3/2- Wege, 5/2- Wege, 5/3- Wege, usw.)

 

Konstruktiv unterscheiden wir zwei verschiedene Bauarten, das direkt gesteuerte Sitzventil und das vorgesteuerte Kolbenschieberventil (Kapitel 4). Es ist sehr wichtig den konstruktiven Unterschied zu verstehen, um ein geeignetes Ventil auszuwählen.

  • 2/2 oder 3/2-Wege elektrisch betätigtes Sitzventil , direkt über den Magneten gesteuert
  • 3-oder 5-Wege elektrisch betätigtes Kolbenschieberventil, durch ein Vorsteuerventil gesteuert


Darstellung der Wegeventile (Kapitel 5):

  • Symbole
  • Nummerierung der Ventilanschlüsse
  • Symbole  und deren Bedeutung in Bezug auf Ventilfunktionen und  Schaltstellungen


Erklärung des Hafner Typnummernsystems

Das Hafner Typnummernsystem besteht aus einer Kombination von aussagekräftigen Buchstaben und Zahlen. Die wichtigsten Parameter der Ventile spiegeln sich in der Typnummer wider.


Typnummernsystem

Typnummernsystem 2


Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bei den aufgeführten Typenbezeichnungen handelt es sich um die gängigsten Modelle.



Typnummernsystem 3


Typnummernsystem 4



Typnummernsystem 5





Auf den folgenden Seiten beschreiben wir exemplarisch die charakteristischen Eigenschaften  von vier Katalogprodukten anhand deren Typnummer. 



BV 311 201


HVR 520 701


MD 531 401 24 DC


MNH 311 701



Wie Sie sehen, folgen die HAFNER Typnummern einem systematischen und logisch aufgebauten System. Dadurch wird es den Kunden ermöglicht, schnell und einfach anhand der Typenbezeichnung ein Ventil zu spezifizieren.

Auf Seite 16 und 17 des Ventilkatalogs 2016 können Sie zudem eine Übersicht zum Typnummernaufbau mit den entsprechenden Spezifikationen und Zusätzen finden:



valve catalogue

Hafner verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK